#Presseinfo
#Banken
#Investoren
#Geschäftspartner
#Sparkassen

13.12.2021

Helaba und LBBW bündeln Kompetenzen

Die beiden Landesbanken Helaba und LBBW haben einen Vertrag zur Bündelung von Kompetenzen in diversen Feldern des Sparkassengeschäfts unterzeichnet.

Nach der nun auch erteilten fusions­kontroll­rechtlichen Freigabe durch die Kartell­behörden startet die Umsetzung der Maßnahmen unmittelbar und ist in mehreren Schritten bis Anfang 2023 geplant.

In dem Vertrag einigten sich die beiden Landes­banken, dass das Zins-, Währungs- und Rohstoff­management (ZWRM) für Sparkassen­kunden zukünftig bei der LBBW liegen wird. Die LBBW, die bereits das ZWRM-Geschäft für Sparkassen­kunden der BayernLB sowie der HCOB, der früheren HSH Nordbank über­nommen hat, baut hier ihre bereits führende Markt­position weiter aus und ist in der Folge zentraler Partner für Sparkassen im ZWRM-Geschäft. Zum 30.06.2022 wird dement­sprechend die Helaba das ZWRM-Neugeschäft für die End­kunden der Sparkassen einstellen. Das sonstige Geschäft mit Sparkassen, insbesondere das umfangreiche Produkt­angebot für das Depot-A-Geschäft, sowie ZWRM-Geschäfte mit eigenen Corporate- und Mittelstands­kunden werden von der Helaba weiterhin unverändert angeboten. Bis zum 31.12.2022 wird die Helaba zudem das Verwahr­stellen­geschäft für Spezial- und Publikums­fonds beenden und ihren Kunden den Wechsel zur LBBW empfehlen. Die LBBW weist zum Halbjahr 2021 ein verwahrtes Fonds­vermögen von 138 Milliarden Euro, die Helaba von 63 Milliarden Euro auf. Durch die Transaktion plant die LBBW, ihre führende Position als Anbieter von Verwahr­stellen­dienst­leistungen für Spezial­fonds unter den öffentlich-rechtlichen Banken auszubauen.

Im Gegenzug wird die Helaba innerhalb der Sparkassen­finanz­gruppe der führende Anbieter im Sorten- und Edelmetall­geschäft. Vertraglich vereinbart wurde, dass die LBBW ihr physisches Sorten- und Edel­metall­geschäft bis zum 01.01.2023 an die Helaba vermittelt. Einzig das Münz­kabinett der BW Bank ist von der Vereinbarung ausgenommen. Damit festigt die Helaba ihre markt­führende Position und baut in diesem Geschäfts­bereich ihre Rolle als zentraler Verbund­partner der Sparkassen aus. Zudem wurde vereinbart, bei der Helaba künftig das dokumentäre Auslands­geschäft und den Auslands­zahlungs­verkehr für Sparkassen bzw. deren Kunden zu bündeln. Die LBBW stellt das AZV- sowie DOK-Neu­geschäft für Sparkassen zum 31.12.2022 ein und wird ihren Sparkassen empfehlen, künftig Leistungen in diesem Geschäfts­bereich von der Helaba zu beziehen. Die Helaba steht in der Folge als zentraler Partner im Auslands­zahlungs­verkehr und im dokumentären Geschäft für die Mehrheit der Sparkassen in Deutschland zur Verfügung. Das dokumentäre Auslands­geschäft sowie den Auslands­zahlungs­verkehr für ihre eigenen Unternehmens­kunden wird die LBBW weiterhin selbst ausführen und auch für ihre Korrespondenz­banken im Ausland im vollen Umfang tätig bleiben.

„Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt, die Strukturen in der Sparkassen-Finanzgruppe effizienter zu gestalten und die Wettbewerbs­fähigkeit weiter zu stärken. Wir wollen so die partner­schaftliche Zusammen­arbeit mit den Sparkassen ausweiten und die Rolle der Helaba als zentraler Korres­pondent und führender Zahlungs­verkehrs­dienst­leister der S-Finanz­gruppe ausbauen“, sagt Thomas Groß, CEO der Helaba.

„Mit der Bündelung der Kompetenzen erhöhen wir die Schlagkraft der Sparkassen-Finanz­gruppe insgesamt. Davon profitieren zuvorderst unsere Kunden“, sagt LBBW-Vorstands­chef Rainer Neske und ergänzt: „Zugleich bauen wir als LBBW unsere starke Position im Kapital­markt­geschäft weiter aus.“


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Marketing, Pressesprecher

Weitere News

Ihre Wahl

Um Ihnen unsere Website gut zugänglich zu machen, verwenden wir Cookies.
Einige sind notwendig, damit bei Ihrem Besuch alles reibungslos funktioniert und können nicht abgeschaltet werden. Andere sind optional, aber unterstützen uns dabei, die Website für Sie zu verbessern.

Sind Sie einverstanden, dass wir Cookies zur Verbesserung der Website verwenden? 

Details

Cookie-Name [Herausgeber]ZweckSpeicher­dauer
_et_coid [etracker]Statistik: Cookie- Erkennung2 Jahre
allowLoadExternRessources [helaba]Statistik: Merkt sich, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.30 Tage
allowTracking [helaba]Statistik: Merkt sich, ob das Besucherverhalten getrackt werden darf.30 Tage
BT_ctst [etracker]Statistik: Erkennt, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht.Sitzung
BT_pdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter- Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung.2 Jahre
BT_sdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungszwecke verwendet werden.Sitzung
disclaimer_disclosureRequirements [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der Website.Sitzung
disclaimer_residenceGermany [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der Website.Sitzung
EDAAT [.adsrvr.org]Marketing: Speichert ein temporäres Sicherheitstoken für EDAA-Abmeldeseiten wie http://www. youronlinechoices. com/1 Stunde
hideCookieNotice [helaba]Notwendig: Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.30 Tage
isSdEnabled [etracker]Statistik: Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.1 Stunde
TDCPM [.adsrvr.org]Marketing: Abgleich von IDs, um redundante Aufrufe zu vermeiden.365 Tage
TDID [.adsrvr.org]Marketing: Erkennung von Web-Profilen im Laufe der Zeit auf verschiedenen Websites.365 Tage
TTDOptOut [.adsrvr.org]Marketing: Speichert die Entscheidung, sich vom Re-Targeting abzumelden.5 Jahre
TTDOptOutOfDataSale [.adsrvr.org]Marketing: Speichert die Entscheidung gegen den Verkauf von Daten an Dritte Parteien.5 Jahre
WSESSIONID [helaba]Notwendig: Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.Sitzung

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.