#Presseinfo
#Gesellschaft

04.02.2022

Helaba spendet 60.000 Euro an karitative Einrichtungen

Auch in diesem Jahr unterstützt die Helaba karitative Einrichtungen in ihren Kernregionen Hessen, Thüringen und Nordrhein-Westfalen mit Spenden in Höhe von insgesamt 60.000 Euro. In Hessen sind die Empfänger der Gelder das SOS Kinderdorf Frankfurt am Main, der Verein Soziale Hilfe e.V. in Kassel, die Stiftung Alte Menschen in Not in Wetzlar sowie der Verein Frauen helfen Frauen e.V. in Hanau. Diese vier Einrichtungen erhalten jeweils 5.000 Euro. Auch in Thüringen und Nordrhein-Westfalen erhalten die ausgewählten Organisationen Spenden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro je Bundesland.

„Karitative Einrichtungen in unseren Kernregionen liegen uns besonders am Herzen. Sie leisten wertvolle Arbeit für Menschen, die Hilfe benötigen“, erklärt Thomas Groß, CEO der Helaba. „Gemeinsam mit allen Beschäftigten der Helaba-Gruppe freue ich mich, einen Beitrag zu diesem besonderen Engagement zu leisten und in diesem Jahr erneut wohltätige Organisationen in Hessen, Thüringen und NRW zu unterstützen.“

„Gemeinsam mit allen Beschäftigten der Helaba-Gruppe freue ich mich, einen Beitrag zu diesem besonderen Engagement zu leisten und in diesem Jahr erneut wohltätige Organisationen in Hessen, Thüringen und NRW zu unterstützen.“

Thomas Groß
CEO

An folgende Organisationen in Hessen spendet die Helaba jeweils 5.000 Euro:

SOS Kinderdorf Frankfurt am Main

Das SOS Kinderdorf Frankfurt am Main betreibt im Stadtteil Sossenheim ein Familienzentrum als generationenübergreifenden interkulturellen Treffpunkt für alle Sossenheimer. Ziel ist es, Kinder und deren Familien in schwierigen Lebenslagen u.a. mit Beratungs- und Bildungsangeboten zu unterstützen sowie Austausch und Begegnung in einer offenen Atmosphäre zu ermöglichen. So sollen herkunftsbedingte Unterschiede und Benachteiligungen frühzeitig abgebaut und die Zukunftschancen der Kinder verbessert werden. Gerade in der Pandemie ist das Familienzentrum ein wichtiger Anlaufpunkt. Mit ihrer Spende unterstützt die Helaba den pädagogischen Mittagstisch für Sossenheimer Kinder im Grundschulalter. Hier erfahren die Jungen und Mädchen soziale Gemeinschaft, finden verlässliche Ansprechpersonen und fühlen sich zugehörig. Ziele des Angebots sind u.a. das Erlernen von Sozialverhalten in der Gruppe und der Erwerb von Lernstrategien.

SOS Kinderdorf Frankfurt am Main
SOS Kinderdorf Frankfurt am Main

Soziale Hilfe e.V. in Kassel

Die Soziale Hilfe e.V. in Kassel betreut alleinstehende wohnungslose, sozial benachteiligte und haftentlassene Menschen. Zum Verein gehören u.a. die Tagesaufenthaltsstätte Panama, die Beratungsstelle, 4 Wände – Wohnen für Frauen, Betreutes Wohnen, die Schuldnerberatung sowie die Straffälligenhilfe. Die Tagesaufenthaltsstätte Panama bietet z.B. kalte und warme Mahlzeiten, Duschen und Wäsche waschen, eine Arztsprechstunde, eine Kleiderkammer, Frühstück für Wohnungslose, psychosoziale Beratung, freizeitpädagogische Angebote sowie dezentrale Notschlafstellen im Winterhalbjahr. Ziel ist es, wohnungslosen und armen Mitbürgern nicht nur Beratung und Hilfestellung zu geben, sondern deren soziale Isolation zu mildern und ein wenig Heimat zu vermitteln. Die Spende der Helaba wird der Verein für den behindertenfreundlichen Umbau der Toiletten in der Tagesaufenthaltsstätte Panama nutzen.

Soziale Hilfe e.V. in Kassel - Kochangebote kalorienbewusste Ernährung
Soziale Hilfe e.V. in Kassel - Kochangebote kalorienbewusste Ernährung

Stiftung Alte Menschen in Not

Die Stiftung Alte Menschen in Not wurde vor 25 Jahren in Wetzlar auf Initiative des dortigen Lions-Clubs gegründet. Sie finanziert sich ausschließlich aus Nachlässen, Zustiftungen und Spenden und ist in Wetzlar und Umgebung aktiv. Ziel ist es, alten Menschen, die in finanzieller oder sonstiger Not sind, unbürokratisch zu helfen und Dinge zu ermöglichen, die diese sich aufgrund ihrer sehr geringen Rente nicht leisten können. Im engen Zusammenwirken u.a. mit der Stadt Wetzlar werden Benefizaktionen durchgeführt, um Mittel für die Stiftung zu generieren. Aus deren Erträgen erhalten beispielsweise zu Weihnachten von der Stadt Wetzlar benannte bedürftige Seniorinnen und Senioren Zuwendungen. Zudem ermöglicht die Stiftung Bewohnerinnen und Bewohnern von städtischen Pflege- und Seniorenheimen soziale Kontakte auch außerhalb der Einrichtungen, z.B. die sogenannten Frühlingsfahrten und andere Veranstaltungen. Dank der Helaba-Spende können diese Aktivitäten für die bedürftigen alten Menschen in diesem Jahr fortgesetzt werden.

Verein Frauen helfen Frauen

Der Verein Frauen helfen Frauen betreibt das Frauenhaus Hanau und die Fachberatungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt. Das Frauenhaus bietet 24 Plätze für von Gewalt betroffene Frauen mit und ohne Kinder. Oft geht ein langer Leidensweg der Betroffenen mit physischer, psychischer, ökonomischer und sexualisierter Gewalt dem Aufenthalt im Frauenhaus voraus, denn eine Trennung bedeutet auch, alles zu verlassen, was bisher das Leben im ideellen, sozialen und materiellen Sinn ausgemacht hat. Den Frauen und Kindern wird eine sichere Unterkunft geboten - ein Zuhause auf Zeit. Die Spende der Helaba wird für die Aufwertung der Sicherheitsanlagen und die Umgebungsgestaltung des Frauenhauses eingesetzt.


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Marketing, Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
stv. Pressesprecherin

Ihre Wahl

Um Ihnen unsere Website gut zugänglich zu machen, verwenden wir Cookies.
Einige sind notwendig, damit bei Ihrem Besuch alles reibungslos funktioniert und können nicht abgeschaltet werden. Andere sind optional, aber unterstützen uns dabei, die Website für Sie zu verbessern.

Sind Sie einverstanden, dass wir Cookies zur Verbesserung der Website verwenden? 

Details

Cookie-Name [Herausgeber]ZweckSpeicher­dauer
_et_coid [etracker]Statistik: Cookie- Erkennung2 Jahre
allowLoadExternRessources [helaba]Statistik: Merkt sich, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.30 Tage
allowTracking [helaba]Statistik: Merkt sich, ob das Besucherverhalten getrackt werden darf.30 Tage
BT_ctst [etracker]Statistik: Erkennt, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht.Sitzung
BT_pdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter- Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung.2 Jahre
BT_sdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungszwecke verwendet werden.Sitzung
disclaimer_disclosureRequirements [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der Website.Sitzung
disclaimer_residenceGermany [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der Website.Sitzung
EDAAT [.adsrvr.org]Marketing: Speichert ein temporäres Sicherheitstoken für EDAA-Abmeldeseiten wie http://www. youronlinechoices. com/1 Stunde
hideCookieNotice [helaba]Notwendig: Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.30 Tage
isSdEnabled [etracker]Statistik: Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.1 Stunde
TDCPM [.adsrvr.org]Marketing: Abgleich von IDs, um redundante Aufrufe zu vermeiden.365 Tage
TDID [.adsrvr.org]Marketing: Erkennung von Web-Profilen im Laufe der Zeit auf verschiedenen Websites.365 Tage
TTDOptOut [.adsrvr.org]Marketing: Speichert die Entscheidung, sich vom Re-Targeting abzumelden.5 Jahre
TTDOptOutOfDataSale [.adsrvr.org]Marketing: Speichert die Entscheidung gegen den Verkauf von Daten an Dritte Parteien.5 Jahre
WSESSIONID [helaba]Notwendig: Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.Sitzung

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.