#Presseinfo
#Karriere

27.03.2020

Klaus Schuler leitet Corporate Banking der Helaba

Klaus Schuler leitet Corporate Banking der Helaba

Klaus Schuler (63) hat mit Wirkung zum 16. März 2020 die Leitung des Bereichs Corporate Banking der Helaba über­nommen. In dem neu ge­schaffenen Bereich führt die Bank ihren Vertrieb für multi­nationale Unter­neh­mens­kunden mit den Corporate-nahen Produkten Unter­nehmens- und Leasing­finanzierung, Ak­qui­si­tions­finanzierung, Absatz- und Handels­finanzierung sowie Bilanz­struktur­management zusammen.

Schuler ist seit 1994 für die Helaba tätig und leitete zuvor annähernd 20 Jahre einen der Ziel­kunden­manage­ment-Bereiche für Groß­­­­unter­nehmen. In seiner neuen Funktion berichtet er an Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstands, zuständig für Corporates und Markets. „Mit der neuen Bereichs­struktur im Zuge des Effizienz­projekts Scope stellt die Helaba ihr er­folgreich­es Groß­­kunden­geschäft noch agiler und kunden­orientierter auf, um die Bedürfnisse der Unter­nehmens­kunden bei sich dynamisch ändernden Beding­ungen auch künftig proaktiv zu erkennen und zu erfüllen“, erläutert Hans-Dieter Kemler.

„Mit der neuen Bereichs­struktur im Zuge des Effizienz­projekts Scope stellt die Helaba ihr er­folgreich­es Groß­­­kunden­geschäft noch agiler und kunden­orientierter auf.“

Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstands


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
stv. Pressesprecherin

Corporate Banking/ Asset Finance

Lernen Sie den Geschäftsbereich besser kennen.

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz