Kann ich bereits durchgeführte (Termin-)Überweisungen nachträglich bearbeiten oder stornieren?

Zahlungsaufträge sind dann erteilt, wenn sie komplett elektronisch unterschrieben wurden. Vor Erreichen des Ausführungsdatums können sie aber eine Nicht-Ausführung beauftragen. Ist der Zahlungsauftrag nur teilweise autorisiert, können Sie diesen zurückweisen. Nach Ausführung der Zahlung können Sie einen Zahlungsrückruf beauftragen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Kundenbetreuer.

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz