#Presseinfo
#Karriere

17.12.2019

Christian Schneider verlässt Helaba

Christian Schneider verlässt Helaba


Christian Schneider (56), Leiter des Bereichs Spar­kassen­kredit­geschäft und Verbund­service, hat die anstehende Um­struk­turie­rung der Helaba zum Anlass genommen, den Vorstand um eine Auf­hebung seines Vertrags zum 31. Dezember 2019 zu bitten. Herr Schneider möchte sich künftig anderen geschäftlichen Heraus­forderungen außerhalb der Bank widmen. Der Vorstand hat seinem Wunsch mit großem Bedauern entsprochen.

Herr Schneider trat 2014 als Mitleiter des damaligen Bereichs Verbundbank in die Helaba ein. 2017 übernahm er nach einer Reorganisation die Leitung des Bereichs Sparkassenkreditgeschäft und Verbundservice. „Mit großem Erfolg hat Herr Schneider in seinen Aufgaben gestaltend dazu beigetragen, das strategisch bedeutsame Verbundgeschäft der Helaba inhaltlich und volumen­mäßig sichtbar aus­zubauen und damit die Markt­stellung unserer Bank in der Sparkassen-Finanzgruppe weiter zu stärken“, betont Frank Nickel, für das Verbund­geschäft zuständiger General­bevoll­mächtigter der Helaba. „Wir danken Herrn Schneider sehr für seine erfolgreichen Leistungen sowie für die ver­trauens­volle Zusam­men­arbeit und wünschen ihm für seine berufliche und persön­liche Zukunft weiterhin alles Gute.“


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
stv. Pressesprecherin
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz