#Nachhaltigkeit

18. Jan 2019

Helaba Invest setzt bei Aktien­fonds auf Nach­hal­tig­keits­kri­te­ri­en

Die Helaba Invest berücksichtigt bei ihren Aktien-Publikumsfonds verstärkt Kriterien aus dem Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environment, Social und Governance – kurz ESG).

Der ESG-Screen der Fonds basiert auf der Prüfung schwerwiegender Kontroversen nach Maßgabe einer Vielzahl internationaler Normen und Konventionen. Hiermit wird u.a. die Konformität der Prinzipien des United Nations Global Compact in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsprävention sichergestellt. Dies unterstreicht die nachhaltige Ausrichtung der gesamten Publikumsfondspalette der Helaba Invest.

Olaf Tecklenburg, Hauptabteilungsleiter Asset Management Wertpapiere: „Bei der Integration von ESG-Faktoren in den Investmentprozess haben wir festgestellt, dass dies nur geringe Anpassungen in unseren Portfolien erfordert. Was zunächst überraschend klingt, ist bei genauer Betrachtung logisch und nachvollziehbar. Denn nur Unternehmen, die verantwortungsvoll mit Umwelt, Gesellschaft und Mitarbeitenden umgehen, werden langfristig erfolgreich am Markt agieren. Genau diese Kriterien sind seit jeher ausschlaggebend für die Portfoliokonstruktion bei der Helaba Invest und somit impliziter Bestandteil des Risikomanagements. Die explizite Berücksichtigung von ESG-Faktoren ist daher ein Qualitätscheck der bestehenden Investmentprozesse.“

"Nur Unternehmen, die verantwortungsvoll mit Umwelt, Gesellschaft und Mitarbeitenden umgehen, werden langfristig erfolgreich am Markt agieren.“

Olaf Tecklenburg
Hauptabteilungsleiter Asset Management Wertpapiere

Mit der Unterzeichnung der UN Principles for Responsible Investments hat sich Helaba Invest zu einer nachhaltigen Geschäftsausrichtung bekannt. Die Integration von ESG-Kriterien in den Investmentprozessen unterstreicht diese Einstellung. Bereits seit vielen Jahren managt Helaba Invest Spezialfondsmandate auf Kundenwunsch nach ESG-Kriterien.


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
Stv. Pressesprecherin
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz