05. 10. 2020

Spezialist (m/w/d) Aufsichtsrecht mit Schwer­punkt Ver­brief­ungen

BereichRisikocontrolling
StandortFrankfurt am Main
StellentypUnbefristet
KennzifferMie-0793-20-270

Aufgaben

  • Fachliche Betreu­ung aller aufsichts­recht­licher Frage­stellun­gen im Zusammen­hang mit Verbrie­fungen, insb. hinsichtlich der Anfor­de­run­­gen an die Rolle eines Ori­gina­tors
  • Fachliche Betreu­ung und Weiter­ent­wicklung des Risk Ware­house (RWH) und der Ver­brie­fungs­datenbank (Pogebat)
  • Analyse ein­schlä­giger aufsichts­recht­licher Neue­run­gen, Ansprech­partner/Kompetenz­zentrum für die Bear­bei­tung inter­ner und ex­ter­ner An­fragen insb. im Hin­blick auf das Themen­gebiet Ver­brie­fungen
  • Mit­ar­beit in Pro­jekten zu den ver­ant­worteten Themen­gebieten, Kon­zeption und Weiter­ent­wicklung von Pro­zes­sen und Tools
  • Mitarbeit bei der Koor­dina­tion und Er­stellung von Aufsichts­an­fragen im Konzern (STE, Basel Moni­toring, Adhoc-Anfragen der EZB, etc.)

Anforderungen

  • Einschlä­giges Studium bzw. Berufs­aus­bildung
  • Einschlä­gige Berufs­erfah­rung in Themen rund um die aufsichts­rechtlichen Kapital­anfor­derungen (Schwer­punkt Verbrie­fungen als Investor und Sponsor)
  • Sehr gute Kennt­nisse im Aufsichts­recht, Erfah­rung im Um­gang mit regula­tori­schen Vor­gaben (ins­beson­dere CRR / CRD, ICAAP / SREP)
  • Wünschens­wert: Regula­torische Kennt­nisse zu SA-CCR
  • Grund­legende Kennt­­nisse der relevanten Rech­nungs­legungs­vor­schriften (HGB und IFRS)
  • ​Sichere Excel-Kennt­nisse; wünschenswert: Grund­kenntnisse SQL, ACCESS, Abacus
  • Anwen­dungs­sichere Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Analy­tisches und konzep­tio­nelles Denken
  • Kom­muni­kativ und team­fähig
  • Präzise und prägnant im Formu­lieren von An­for­derun­gen und Lösungs­vor­schlägen
  • Hohe Einsatz­bereitschaft, Selbstän­digkeit und Belast­barkeit
  • Strukturierte Arbeits­weise und Doku­mentation von Arbeits­ergeb­nissen

Birgit Miertschink
Personal

Risiko­con­trol­ling

Der Bereich ver­ant­wortet für das Risiko­manage­ment des Helaba-Kon­zerns.

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz