Thomas Groß

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands
geb. am 17. August 1965 in Aalen

Seit 2015 ist Thomas Groß stellver­tretender Vorsitzender des Vor­stands der Helaba. Er ist verant­wortlich für das Risiko­control­ling der Bank, das Credit Risk Manage­ment für Corporates/Markets, Real Estate und Restructuring/Workout, für das Cash Management, das Strategie­projekt Digitali­sierung, die Frankfurter Spar­kasse, die Frankfurter Bank­gesellschaft und das Branch Manage­ment New York.

Nach seinem Abschluss als Wirtschafts­ingenieur begann Groß seine berufliche Karriere 1992 als Berater bei der Boston Consulting Group (BCG). Vom Jahr 2000 an war er Partner und Geschäfts­führer im BCG-Büro Frankfurt, speziali­siert auf die Beratung von Finanz­dienst­leistungs­unter­nehmen. Sein Schwer­punkt lag dabei auf Banken und Spar­kassen in Deutsch­land, Öster­reich, Schweiz und Zentral-/Ost­europa. Danach bekleidete Groß Führungs­positionen bei der Uni­credit Group. Von 2008 bis 2012 war er als Chief Risk Officer Mit­glied des Vorstands der WestLB. Dort hatte er seit 2011 zusätzlich die Position des Chief Financial Officer inne, dem die Funktionen Accounting, Controlling und Tax unterstellt waren.

Groß ist verheiratet und hat drei Kinder.

Thomas Groß
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz