#Deal
#Digitalisierung
#Investoren

17.04.2018

Helaba platziert erfolgreich grünen Schuld­schein der Verbund AG über vc trade

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen hat den „grünen“ Schuldschein der Verbund AG, Österreichs führendes Stromunternehmen, erfolgreich über die vollintegrierte digitale Emissionsplattform vc trade am Markt platziert.

  • Platzierung der ersten digitalen Schuld­schein­emission erfolgreich
  • Namhafte Investoren für den „grünen“ Schuld­schein der Verbund AG in Höhe von 100 Mio. Euro gewonnen
  • Trans­parenter und vereinfachter Emissions­prozess auf vc trade

Zu den Investoren gehören die Allianz Global Investors GmbH, die UNIQA Österreich Versicherungen AG sowie die Frankfurter Sparkasse. „Wir freuen uns, dass die Platzierung inner­halb des avisierten Zeit­fensters und der verein­barten Konditionen gelungen ist“, betont Peter Kollmann, Mitglied des Vorstandes (CFO) der Verbund AG. „Der digitale Emissions­weg über vc trade in Kombi­nation mit der langjährigen Expertise der Helaba hat sich bewährt.“

Der „grüne“ Schuldschein der Verbund AG in Höhe von 100 Mio. Euro hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Für die Emission nutzte die Helaba erstmals die Plattform vc trade, die den Gesamt­prozess vollumfänglich digitalisiert. „Wir sind für unsere Kunden ständig auf der Suche nach nachhaltigen Anlage­möglich­keiten, denn die Nachfrage ist größer als das Angebot. Der grüne Schuldschein der Verbund AG erfüllt unsere Anfor­derungen bestens“, erläutert Thomas Schneider, Leiter Abteilung European Corporate Loans der Allianz Global Investors GmbH, das Engagement des größten Einzel­investors. „Die Emission über die neue Plattform hat sich ebenfalls bewährt: innovativ, trans­parent und einfach anzuwenden.“

„Der Start in der Zusammen­arbeit mit der digitalen Plattform ist uns gelungen“, freut sich Hans-Dieter Kemler, Mitglied des Vorstands und verant­wortlich für das Kapital­markt­geschäft der Helaba. „Dass wir für die erste Transaktion namhafte Investoren gewinnen konnten, bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen.“ So ist eine weitere Trans­aktion über vc trade bereits im Markt.

„Der Start in der Zusammen­arbeit mit der digitalen Plattform ist uns gelungen. Dass wir für die erste Transaktion namhafte Investoren gewinnen konnten, bestätigt uns darin, den einge­schlagenen Weg weiter zu verfolgen.“

Hans-Dieter Kemler
Mitglied des Vor­stands der Helaba

vc trade

Die auf neusten Technologien basierende Plattform vc trade bildet den etablierten Prozess vom Emittenten unter Einschaltung der Bank hin zum Investor vollum­fänglich digital ab und erhöht damit Transparenz, Effizienz und Geschwin­digkeit der Emission und verringert dabei signifikant die Kosten der Trans­aktion. Emittenten, Investoren, die arrangierenden Banken sowie Anwälte und Rating­agenturen profitieren von einem durch­gängigen, trans­parenten Kommuni­kations­strang, gemein­sam nutzbaren Daten und Doku­menten­räumen sowie integrierten Schnitt­stellen in die Abwicklungs­systeme.

Ansprech­partner für die Presse

Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
Mike Peter Schweitzer
Presse und Kommunikation
T +49 69 / 91 32-21 92
mkptrschwtzrhlbd

Verbund AG
Mag. Ingun Metelko
Konzernkommunikation
T +43 50 313-53 748
ngnmtlkvrbndcm

Allianz Global Investors GmbH
Bockenheimer Landstraße 42-44
60385 Frankfurt am Main
T +49 69 / 24 43 1-41 41
prssllnzgcm

vc trade
Stefan Fromme
Gründer und Geschäftsführer
T +49 69 / 945 198 860
info@value-concepts.de


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
stv. Pressesprecherin
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz