#Karriere

10.12.2018

Frank Nickel wird neues Mitglied des Helaba-Vorstandes

Die Trägerversammlung und der Verwaltungsrat der Helaba haben Frank Nickel (58) zum Mitglied des Vorstandes bestellt.

Frank Nickel wird neues Mitglied des Helaba-Vorstandes

Die Träger­versamm­lung und der Ver­waltungs­rat der Helaba haben Frank Nickel (58) zum Mitglied des Vorstandes bestellt. Der Beschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustim­mung der nationalen und der europäischen Banken­aufsicht. Es ist vorgesehen, dass Frank Nickel die Nachfolge von Klaus-Jörg Mulfinger antritt, der aus gesund­heitlichen Gründen und im besten Einver­nehmen mit der Helaba zum 31. Dezember 2018 aus dem Vorstand aus­scheiden wird (siehe Helaba-Presseinfo vom 22. Juni 2018). Im Vorstand soll Nickel nach Zustim­mung der Aufsicht voraus­sichtlich das Sparkassen­kredit­geschäft und den Verbundservice, die Sparkassen­betreuung Nord und Süd sowie die Landes­bau­sparkasse (LBS) Hessen-Thüringen verant­worten.

Nickel ist seit 1999 Vorstands­vorsitzender der Sparkasse Werra-Meißner. Nach der Ausbildung zum Sparkassen­kaufmann war er bis 1995 für die Sparkasse Münden tätig – zuletzt als Leiter des Kreditbereichs. Danach wechselte Nickel zur Helaba, wo er bis 1998 die Nieder­lassung Kassel leitete und als Bereichs­leiter das Firmen­kunden­geschäft am Standort Kassel verant­wortete. Seit 2010 ist Nickel Mitglied des Verwaltungs­rates und des Prüfungs­aus­schusses sowie Vorsitzender des Risiko- und Kredit­aus­schusses der Helaba.

Gerhard Grandke, der Geschäfts­führende Präsident des Sparkassen- und Giro­ver­bandes Hessen-Thüringen und Vorsitzende des Ver­waltungs­rates der Helaba, freut sich über die Nach­be­setzung im Vorstand: „Frank Nickel bietet als erfahrener Vorstands­vorsitzender einer Sparkasse die Gewähr, dass die starke Aus­richtung der Helaba auf die Sparkassen erhalten bleibt und der erfolgreiche Kurs weiter ausgebaut wird.“

„Frank Nickel bietet als erfahrener Vorstands­vorsitzender einer Sparkasse die Gewähr, dass die starke Ausrichtung der Helaba auf die Sparkassen erhalten bleibt und der erfolg­reiche Kurs weiter ausgebaut wird.“

Gerhard Grandke
Geschäfts­führender Präsident des Sparkassen- und Girover­bandes Hessen-Thüringen und Vorsitzender des Verwaltungs­rates der Helaba


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
Stv. Pressesprecherin
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz