#Investoren
#Banken

02.11.2018

Banken-Stress­test 2018 bestätigt erneut stabiles Geschäfts­modell sowie solide Kapital­aus­stattung der Helaba

Die Helaba Landesbank Hessen Thüringen hat sich im EU-weiten Stresstest 2018 der European Banking Authority (EBA) und der Europäischen Zentralbank (EZB) erneut als stabiles Institut mit solider Kapitalausstattung erwiesen.

  • Helaba stellt ihre Wider­stands­fähigkeit erneut unter Beweis
  • Strengere Vorgaben im „Adverse“-Szenario führen erwartungs­gemäß zu deutlich höheren Kapital­abschlägen im Vergleich zu 2016
  • Aufsichtliche SREP-Anfor­derungen an die harte Kern­kapital­quote werden auch nach drei­jähriger Stress­simu­lation eingehalten

Die konzern­weite harte Kern­kapital­quote (CET1, phased in), die zum Jahres­ende 2017 mit 15,40 Prozent ausge­wiesen wurde, reduzierte sich als Ergebnis des Stress­tests im dritten Stress­jahr auf 9,96 Prozent. Damit erfüllt die Helaba alle aufsichts­rechtlichen Mindest­anfor­derungen.

Erneut waren zwei verschiedene Szenarien vorgegeben: Ein „Baseline“- und ein „Adverse“-Szenario. Ausgangs­punkt sind die Zahlen vom 31. Dezember 2017. Das „Adverse“-Szenario unter­stellt einen spürbar stärkeren makro­öko­nomischen Einbruch als im Stress­test 2016. Insbe­sondere werden durch einen deutlich stärkeren Abschwung im Immo­bilien­sektor sowie der deutschen Wirtschaft im Allge­meinen erhebliche Aus­wirk­ungen auf die Kern­märkte der Helaba unter­stellt. Dies führte erwartungsgemäß zu höheren Kapital­abschlägen als im vergangenen Stress­test.

Auch unter diesen Bedingungen stellte die Helaba ihre Wider­stands­fähigkeit unter Beweis und erfüllt auch nach einem drei­jährigen Stresss­zenario die aufsichtlichen SREP Anfor­derungen an die harte Kern­kapital­quote inkl. aller Puffer.


Mike Peter Schweitzer
Leiter Kommunikation und Marketing, Pressesprecher
Ursula-Brita Krück
stv. Pressesprecherin

Ihre Wahl

Um Ihnen unsere Website gut zugänglich zu machen, verwenden wir Cookies.
Einige sind notwendig, damit bei Ihrem Besuch alles reibungslos funktioniert und können nicht abgeschaltet werden. Andere sind optional, aber unterstützen uns dabei, die Website für Sie zu verbessern.

Sind sie einverstanden, dass wir Cookies zur Verbesserung der Website verwenden? 

Details

Cookie-Name [Herausgeber]ZweckSpeicher­dauer
_et_coid [etracker]Statistik: Cookie- Erkennung2 Jahre
allowLoadExternRessources [helaba]Statistik: Merkt sich, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.30 Tage
allowTracking [helaba]Statistik: Merkt sich, ob das Besucherverhalten getrackt werden darf.30 Tage
BT_ctst [etracker]Statistik: Erkennt, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht.Sitzung
BT_pdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter- Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung.2 Jahre
BT_sdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungszwecke verwendet werden.Sitzung
disclaimer_disclosureRequirements [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der WebsiteSitzung
disclaimer_residenceGermany [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der WebsiteSitzung
hideCookieNotice [helaba]Notwendig: Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.30 Tage
isSdEnabled [etracker]Statistik: Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.1 Stunde
WSESSIONID [helaba]Notwendig: Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.Sitzung

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.