Gibt es auch kürzere oder längere Prakti­kums­zeit­räume als zwei bis drei Monate?

­Für Ihre berufliche Orien­tierung und ein gegenseitiges Kennen­lernen halten wir zwei bis drei Monate Prakti­kums­zeit für einen optimalen Zeitraum. Gerne unterstützen wir Sie aber auch, wenn Ihre Studien­ordnung eine längeres Pflicht­prakti­kum vorsieht. An­sonsten sind drei Monate der maximal mögliche Zeitraum, den wir anbieten.

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz