#Über uns
#Nachhaltigkeit

Interessenpolitik

Die Helaba ist Mitglied im Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV), dem Dachverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Der DSGV vertritt die Interessen der Sparkassen-Finanzgruppe und organisiert die Willensbildung innerhalb der Gruppe. Darüber hinaus legt er die strategische Ausrichtung der Sparkassen-Finanzgruppe fest.

Die Helaba ist zudem Mitglied im Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB). Dieser vertritt die Interessen von 63 Mitgliedern, darunter die Landesbanken sowie die Förderbanken des Bundes und der Länder.

Ferner ist die Helaba Mitglied im Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Der vdp vertritt die Interessen der Pfandbriefbanken gegenüber nationalen und europäischen Entscheidungsgremien sowie der Fachöffentlichkeit.

Als Mitglied des Vereins für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten (VfU) engagiert sich die Helaba in einem Netzwerk von nachhaltigkeitsorientierten Finanzdienstleistern, das sich als Brancheninitiative zur Beteiligung am politischen Dialog versteht.

Die Helaba unterstützt zudem als Platinsponsor das Green & Sustainable Finance Cluster am Finanzplatz Frankfurt, den das Land Hessen im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie 2017 initiiert hat. Die WIBank ist Gründungsmitglied.

Durch ihre Mitgliedschaft in der Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e.V. bringt die Helaba ihre enge Verbundenheit mit dem Finanzplatz und ihren Willen zur Stärkung von Frankfurt am Main als nationales und internationales Finanzzentrum zum Ausdruck. Mit der Helaba-Finanzplatzstudie „Brexit – Let’s go Frankfurt“ setzen wir uns für eine Stärkung des Finanzstandortes im Rahmen der Brexit-Verhandlungen der Europäischen Union mit Großbritannien ein. Die Helaba baut zudem z.B. durch die Platinum Partnerschaft bei der Frankfurter Hub „Tech-Quartier“ die Beziehungen zu FinTechs systematisch auf und fördert zusammen mit der WIBank als Gründungsmitglied somit innovative Produkte und Ideen am Standort Frankfurt.

Verhinderung politischer Einflussnahme

Die Helaba leistet keine Spenden an politische Parteien oder parteinahe Organisationen. Gelder oder Leistungen (Spenden/Sponsoring) vergeben wir stets im Rahmen geltender Gesetze und interner Förderrichtlinien.

Aufgrund der besonderen Eigentümerstruktur der Helaba (8,1 % Land Hessen, 4,05 % Freistaat Thüringen) sind satzungsgemäß sowohl der Verwaltungsrat als auch die Trägerversammlung u.a. mit Funktionsträgern aus dem politiknahen Umfeld besetzt. Die damit verbundene Nähe zwischen Bankgeschäft und Politik beeinflusst unser konservatives Risikoprofil grundsätzlich positiv. Sie verankert uns stark mit den geschäftlichen Kernregionen und verzahnt das Bankgeschäft noch enger mit der Realwirtschaft. Politische Einflussnahme auf das operative Bankgeschäft findet nicht statt.

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz