Research

Wichtige Daten – heute kommentiert

21.01.2021, 14:30 Uhr

Soeben wurden in den USA der Philadelphia-Fed-Index, die Bauzahlen und die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht.

Der Philadelphia-Fed-Index steigt im Januar auf 26,5 Punkte von 9,1 (Konsens: 12,0).

Die Baubeginne belaufen sich im Dezember auf annualisiert 1.669 Tsd. nach revidiert 1.578 Tsd. im Monat zuvor und die Baugenehmigungen auf 1.709 Tsd. nach revidiert 1.635 Tsd. (Konsens: 1.560 Tsd. bzw. 1.605 Tsd.).

Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe liegen in der Berichtswoche bei 900 Tsd. nach revidiert 926 Tsd. in der Woche zuvor (Konsens: 935 Tsd.).

 

Unsere Einschätzung

Die Stimmung im Verarbeitenden Gewerbe in der Region Philadelphia hat sich deutlich verbessert. Damit liegt das Barometer ähnlich wie im Großraum New York im Expansionsbereich. Der Bausektor überzeugt mit Zahlen, welche auf dem Niveau von vor der Krise liegen. Ein anderes Bild zeigt sich hingegen für den Arbeitsmarkt. Bereits in den letzten Wochen hat sich gezeigt, dass der Trend rückläufiger Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe zum Erliegen gekommen ist. Dies wird mit den heutigen Zahlen nochmals untermauert und die fortsetzende Corona-Krise wird noch Zeit in Anspruch nehmen, bis von Normalität am Arbeitsmarkt gesprochen werden kann. Dementsprechend wird sich die amerikanische Notenbank nicht unter Druck gesetzt fühlen, von ihrer expansiven Geldpolitik abweichen zu müssen.

 

Die 5 neusten Publikationen 

Mit der Nanny durch die Krise

Mit der Nanny durch die Krise

Märkte und Trends 2021

In diesen un­­sicheren Zeiten geht der aktuelle Kon­junk­tur- und Kapital­­markt­­ausblick der Frage nach: Wer führt uns in die Zukunft? Märkte und Trends 2021 prä­sen­tiert eine Aus­wahl an Cha­rak­teren, die weg­weisend sein könn­ten. Das Haupt­szenario trägt den Titel „Mit der Nanny durch die Krise“. Einflussreich könnten aber auch der „Poltergeist“ (negatives Alternativszenario) und der „Avatar“ (positives Alternativszenario) sein.

Newsletter

Immer sofort auf dem neusten Stand - erhalten Sie unser Research einfach direkt per Mail.

oder folgen Sie uns auf...

Twitter

Der offizielle Twitter-Kanal der Helaba inlusive aller Research Publikationen. 

Ihre Wahl

Um Ihnen unsere Website gut zugänglich zu machen, verwenden wir Cookies.
Einige sind notwendig, damit bei Ihrem Besuch alles reibungslos funktioniert und können nicht abgeschaltet werden. Andere sind optional, aber unterstützen uns dabei, die Website für Sie zu verbessern.

Sind sie einverstanden, dass wir Cookies zur Verbesserung der Website verwenden? 

Details

Cookie-Name [Herausgeber]ZweckSpeicher­dauer
_et_coid [etracker]Statistik: Cookie- Erkennung2 Jahre
allowLoadExternRessources [helaba]Statistik: Merkt sich, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.30 Tage
allowTracking [helaba]Statistik: Merkt sich, ob das Besucherverhalten getrackt werden darf.30 Tage
BT_ctst [etracker]Statistik: Erkennt, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht.Sitzung
BT_pdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter- Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung.2 Jahre
BT_sdc [etracker]Statistik: Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungszwecke verwendet werden.Sitzung
disclaimer_disclosureRequirements [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der WebsiteSitzung
disclaimer_residenceGermany [helaba]Notwendig: Verifizierung beim Zugriff auf bestimmte (Teil-)Bereiche der WebsiteSitzung
hideCookieNotice [helaba]Notwendig: Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.30 Tage
isSdEnabled [etracker]Statistik: Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.1 Stunde
WSESSIONID [helaba]Notwendig: Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nutzen.Sitzung

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.