13. 03. 2019

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzsanktionen/Embargo Level1 (befristet)

BereichCash Management
StandortDüsseldorf oder Offenbach
KennzifferWe-5699-19-047

Aufgaben

  • ​​Prüfung aller ein- und ausgehenden SEPA und SWIFT basierten Nachrichtentypen sowie weiterer potentieller Treffer anderer SWIFT-Kategorien auf Namens- und Länderembargo anhand einer speziellen Software
  • Überwachung der Embargotreffer im 1st Level-Prozess (Sanktionslistenfilterung, u.a. anhand der OFAC und EU-Liste oder der Bundesanzeigerliste)
  • Kontrolle und eigenständige Freigabe im 4-Augenprinzip der im 1st Level identifizierten Nachrichtentypen
  • Überstellung von potentiellen, tatsächlichen Embargotreffern sowie konkreten Verdachtsmomenten ins 2nd Level (Compliance)
  • Teilnahme an regelmäßigen Treffen und/oder Telefonaten mit der Abteilung Compliance zur stetigen Sensibilisierung auf mögliche Neuerungen oder Besonderheiten

Anforderungen

  • Bankausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zahlungsverkehr
  • Vorkenntnisse in Embargo- und Sanktionsthemen von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse: gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Idealerweise Anwenderkenntnisse: TCM Smaragd
  • Risikogespür
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Hohe Belastbarkeit
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit

Besonderheiten

Befristet bis zum 31.12.2019
◾​Bereitschaft zu Arbeit an Target-Tagen und versetzten Arbeitszeiten



  • Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz