•  

13. 03. 2019

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzsanktionen/Embargo Level1

BereichCash Management
StandortDüsseldorf oder Offenbach
KennzifferWe-5699-19-044

Aufgaben

  • ​Prüfung aller ein- und ausgehenden SEPA und SWIFT basierten Nachrichtentypen sowie weiterer potentieller Treffer anderer SWIFT-Kategorien auf Namens- und Länderembargo anhand einer speziellen Software
  • Überwachung der Embargotreffer im 1st Level-Prozess (Sanktionslistenfilterung, u.a. anhand der OFAC und EU-Liste oder der Bundesanzeigerliste)
  • Kontrolle und eigenständige Freigabe im 4-Augenprinzip der im 1st Level identifizierten Nachrichtentypen
  • Überstellung von potentiellen, tatsächlichen Embargotreffern sowie konkreten Verdachtsmomenten ins 2nd Level (Compliance)
  • Teilnahme an regelmäßigen Treffen und/oder Telefonaten mit der Abteilung Compliance zur stetigen Sensibilisierung auf mögliche Neuerungen oder Besonderheiten

Anforderungen

  • ​Bankausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Zahlungsverkehr
  • Vorkenntnisse in Embargo- und Sanktionsthemen von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse: gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Idealerweise Anwenderkenntnisse: TCM Smaragd
  • Risikogespür
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Hohe Belastbarkeit
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit

Besonderheiten

  • ​Bereitschaft zu Arbeit an Target-Tagen und versetzten Arbeitszeiten

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz