•  

30. 01. 2019

Abteilungsleiter (m/w/d) Processing Payment Services

BereichCash Management
StandortDüsseldorf
KennzifferWe-5690-19-012

Aufgaben

  • ​Laufende Geschäftsabwicklung der Zahlungsverkehrstransaktionen in den Produktfeldern SEPA- und Individualzahlungsverkehr, Scheck- und Wechselbearbeitung Inland/Ausland sowie Reklamationsbearbeitung
  • Beachtung der relevanten sanktionsrechtlichen Bestimmungen, u. a. Embargoprüfung, Geldtransferverordnung, Geldwäschegesetz, Abgabenordnung
  • Fachliche Weiterentwicklung aller in der Abteilung verwendeten Anwendungssysteme (u.a. ASYS, JETS etc.) und laufende Optimierung der Prozesse mit dem Ziel einer laufenden Prozessstückkostenreduzierung
  • Sicherstellung einer zeitnahen und termingerechten Abwicklung aller eingehenden Aufträge der Abteilung sowie Organisation, Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe im Verantwortungsbereich
  • Fachliche Begleitung und Leitung von Projekten zum Aufgabenbereich/Zuständigkeitsbereich, Weiterentwicklung der Themenstellungen mit Blick auf Digitalisierung, Instant Payments und weiteren Trends

Anforderungen

  • Bankausbildung und abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung im Zahlungsverkehr und Processingbereich
  • Führungserfahrung
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Ausgeprägtes Verantwortungs- und Entscheidungsverhalten
  • Analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägte Führungskompetenz
  • Teamfähigkeit

Besonderheiten

  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen zum Standort Offenbach
  • Voraussetzung für die Übernahme einer Führungsposition ist die erfolgreiche Absolvierung eines Einzel-Assessments

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz