25. 06. 2019

Spezialist (m/w/d) Regulatory Office

BereichRisikocontrolling
StandortFrankfurt am Main
StellentypStellenanzeige
KennzifferMB-0742-19-162

Aufgaben

  • ​Aufbe­reitung und Bewertung von regulatorischen Anfor­derungen der bankauf­sichtlichen Standard­setzer (EZB, EBA, BaFin, Bundesbank, etc.) für den Bereich Risiko­controlling
  • Planung, Steuerung und Begleitung von regulatorisch getriebenen Umsetzungs­aktivitäten
  • Koordination und Bearbeitung bereichs- und risiko­arten­über­greifender Anfragen der Aufsichts­behörden in enger Abstimmung mit den beteiligten Einheiten
  • Aufbereitung von Unterlagen für die Kommunikation mit den Aufsichts­behörden und Teil­nahme an Aufsichts­terminen
  • Schnittstelle für den Bereich Risiko­controlling innerhalb der Bank und der Helaba-Gruppe für regulatorische Frage­stellungen

Anforderungen

  • Abge­schlos­senes (Fach-)Hoch­schul­studium (z.B. Wirtschafts- oder Natur­wissen­schaften) oder Bankausbildung mit Zusatz­quali­fikationen
  • Gute Kenntnisse der aufsichts­rechtlichen Regelungen für das Risiko­mana­gement (z.B. MaRisk, CRR, CRD IV)
  • Kennt­nisse des Risiko­mana­gements in Banken
  • Projekt­erfahrung wünschens­wert
  • IT-Kenntnisse: Office-Paket
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Hohe Lern­fähigkeit und -bereit­schaft
  • Selbst­ständige, sehr strukturierte und sorgfältige Arbeits­weise
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachve­rhalte adressaten­gerecht darzustellen
  • Kommunikations- und präsentations­stark

Martin Busch
Personal
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz