09. 07. 2019

Spezialist (m/w/d) Data Governance

BereichRisikocontrolling
StandortFrankfurt am Main
StellentypUnbefristet
KennzifferMB-0742-19-161

Aufgabe

  • Implemen­tierung, Weiter­ent­wicklung und Betreu­ung des Data Gover­nance Rahmen­werkes der Bank unter Berück­sichtigung aufsichts­rechtlicher Anfor­derungen
  • Sicher­stellung der Um­setzung und der Erfüllung der Kern­auf­gaben für das Daten­quali­täts­mana­gement (DQ) sowie dessen Weiter­ent­wicklung
  • Durch­führung der Daten­quali­täts­bericht­erstat­tung
  • Mitarbeit in der Steuerung der DQ-Funktionen: Kontrollen, Messung und Issue Mana­gement
  • Mitarbeit in Fach­projekten zu Data Gover­nance-bezo­genen Themen

Anforderungen

  • ​Abge­schlossenes (Fach-)Hoch­schul­studium (z.B. Wirt­schafts­wissen­schaften, Wirtschafts­informatik) oder Bank­aus­bildung mit Zusatz­quali­fikationen
  • Kennt­nisse im Umgang mit fachlichen Daten­modellier­ungen
  • Erfahrung im Daten­quali­täts­mana­gement und Aufbau von Data Govemance-Modellen (idealer­weise im Umfeld Risiko­mana­gement und DWH)
  • Kenntnisse des Bankauf­sichts­rechts (insb. BCBS 239)
  • Kenntnisse des Risiko­mana­gements in Banken Versicher­ungen und spezi­fischer Prozess­abläufe
  • IT-Kennt­nisse: Office-Paket; VBA wünschens­wert
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Ausge­prägte analy­tische und konzep­tionelle Fähig­keiten
  • Selbst­ständige, strukturierte Arbeits­weise, vor allem zur Komplexi­täts­reduktion
  • Hohe Eigen­ini­tiative und Einsatz­bereit­schaft
    Kommuni­kations- und präsen­tations­stark
  • Hohe Über­zeugungs­fähigkeit
  • Gute Konflikt­fähigkeit

Martin Busch
Personal
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz