•  

15. 03. 2019

Spezialist (m/w/d) Data Governance

BereichRisikocontrolling
StandortFrankfurt am Main
KennzifferMB-0742-19-021

Aufgaben

  • ​​​​​Implementierung, Weiterentwicklung und Betreuung des Data Governance Rahmenwerkes der Bank unter Berücksichtigung aufsichtsrechtlicher Anforderungen
  • Sicherstellung der Umsetzung und der Erfüllung der Kernaufgaben für das Datenqualitätsmanagement (DQ) sowie dessen Weiterentwicklung
  • Ausgestaltung und übergeordnete Steuerung der Prozesse für DQ Funktionen: Glossar / Data Lineage, DQ Kontrollen, DQ Messung, DQ Issue Management, Datenkorrekturen und DQ Reporting
  • Jährliche Validierung der BCBS 239 Compliance
  • Unterstützung des zentralen Ansprechpartners für übergreifende Fragestellungen zu Data Governance Themen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik) oder Bankausbildung mit Zusatzqualifikationen
  • Kenntnisse im Umgang mit fachlichen Datenmodellierungen
  • Erfahrung im Datenqualitätsmanagement und Aufbau von Data Govemance-Modellen (idealerweise im Umfeld Risikomanagement und DWH)
  • Kenntnisse des Risikomanagements in Banken / Versicherungen und spezifischer Prozessabläufe
  • Kenntnisse des Bankaufsichtsrechts (insb. BCBS 239)
  • Englisch
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, vor allem zur Kompelxitätsreduktion
  • Hohe Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und präsentationsstark
  • Hohe Überzeugungsfähigkeit
  • Gute Konfliktfähigkeit

Martin Busch
Personal
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz