•  

21. 12. 2018

Referent (m/w) Validierung Adressausfallrisiken

BereichRisikocontrolling
StandortFrankfurt am Main
KennzifferMB-0703-18-405

Aufgaben

  • Prozessuale und inhaltliche Verantwortung der Validierung von Quantifizierungsmodellen im Adressenausfallrisiko (u.a. IRB-Verfahren, IFRS 9 und Kreditrisikomodell)
  • (Weiter-)Entwicklung von Validierungskonzepten und -methoden gemäß regulatorischer und bankinterner Vorgaben
  • Erstellung des Reportings für verantwortete Validierungen
  • Vertretung der Validierungseinheit in Gremien und Projekten zu validierungsbezogenen Themen, auch auf Ebene der Pooldienstleister RSU und SR
  • Begleitung interner und externer Prüfungen zu validierungsbezogenen Themen


Anforderungen

  • ​Hochschulausbildung mit stark quantitativer Ausrichtung (z. B. Mathematik, Physik, Wirtschaftswissenschaften mit ökonometrischem Schwerpunkt)
  • Umfassende Kenntnisse des Bankrisikomanagements und einschlägiger regulatorischer Anforderungen
  • Umfassende Kenntnisse der Messung, Modellierung und Steuerung von Adressenausfallrisiken
  • Ausgeprägte Erfahrung in der Entwicklung oder Validierung von Quantifizierungsmodellen im Adressenausfallrisiko
  • Programmierkenntnisse (idealerweise SAS, VBA)
  • Idealerweise Projektmanagementerfahrung​
  • Sehr gutes analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigheit, mündlich und schriftlich
  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht darzustellen
  • Hohe Durchsetzungsfähigkeit bei ausgeprägter Teamfähigkeit
    Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative

Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz