•  

20. 06. 2018

Gruppenleiter (m/w/d) Prozessgovernance

BereichProzessmanagement und Informationssicherheit
StandortOffenbach
KennzifferBI-5721-18-114

Aufgaben

  • Umsetzung und laufende Sicherstellung der Einhaltung regulatorischer Anforderungen an die Ausgestaltung von Prozessen im Sinne einer second line of defense: methodische Vorgaben, Beratung, Kontrolle
  • Ausgestaltung und qualitativ angemessene Umsetzung einer Prozessgovernance bestehend aus den Kernelementen Aufbauorganisation, Prozesslandkarte, Anweisungswesen und IKS
  • Qualitative und formelle Bewertung von Anpassungen an der Prozessgovernance
  • Entwicklung und Umsetzung einer geeigneten Berichterstattung an Bereichsleitung und Vorstand
  • Verantwortung für die fachliche Betreuung und Weiterentwicklung der genutzten Softwaretools

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Wirtschaftsinformatik, Natur-/ Ingenieur-/Wirtschaftswissenschaften, IT, Jura)
  • Fundierte, mehrjährige Erfahrung in der Beurteilung, Umsetzung und Kontrolle regulatorischer Anforderungen zur Prozessgovernance in einem Finanzunternehmen, insbesondere zu Aufbauorganisation, Prozesslandkarte, Anweisungswesen, IKS
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Gute analytische, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten
  • Hohe Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Sehr gute Steuerungs- und Motivationsfähigkeit
  • Souveränes Auftreten und Durchsetzungsstärke
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Dialogorientierung, Veränderungs- und Gestaltungswille

Besonderheiten

  • Voraussetzung für die Übernahme einer Führungsposition ist die erfolgreiche Absolvierung eines Einzel-Assessments.

Marion Baier
Personal
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz