•  

15. 02. 2018

Spezialist (m/w) Zentrales Sourcing Management

BereichProzessmanagement und Informationssicherheit
StandortFrankfurt am Main
KennzifferBI-5701-18-030

Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Steuerung, Überwachung und Risikobewertung der aus- und eingelagerten Leistungen der Bank (Wahrnehmung der Kontrollfunktion nach KWG §25 in Verbindung mit den MaRisk)
  • Mitarbeit bei der Erstellung des zentralen Informations- und Berichtswesens bezogen auf die Ein- und Auslagerungen
  • Teilnahme bei der Erstellung und Weiterentwicklung der Vorgaben an die dezentral verantwortlichen Stellen bezüglich Vertragsinhalte und Leistungsüberwachung
  • Unterstützung bei der Erarbeitung und dem Einsatz von Lösungen zur Optimierung der Leistungsbeziehung und -steuerung

Anforderungen

  • Betriebswirtschaftliches, juristisches oder technisches Studium mit Schwerpunkt Finanzwesen
  • Erfahrung in der Ausgestaltung, dem Abschluss und Management von komplexen Sourcing-Beziehungen
  • Sehr gute Kenntnisse der KWG §25 und den MaRisk sowie vergleichbaren regulatorischen Vorgaben in den jeweiligen Ländern der Niederlassungen
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Gute Kenntnisse der aktuellen MS Office-Produkte
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

Marion Baier
Personal
Um unsere Website fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz